top of page

Kreative Wege: Was du mit zerbrochenen oder beschädigten Heilsteinen tun kannst

Zersplitterte oder angeschlagene Heilsteine können für viele von uns eine enttäuschende Erfahrung sein. Doch bevor du dich von ihnen trennst oder sie in der Schublade verstauben lässt, solltest du wissen, dass diese Steine ihre Energie und Wirkung nicht unbedingt verlieren. Das einzige Problem ist, dass wir sie nach ihrem Bruch oft nicht mehr so gerne verwenden. Hier sind einige kreative Möglichkeiten, wie du beschädigte Heilsteine dennoch nutzen kannst:

1. Als dekorative Akzente: Auch wenn ein Teil eines Steins abgebrochen ist, kann der verbleibende Teil immer noch schön und ansprechend sein. Platziere ihn als dekoratives Element in deinem Zuhause. Ein angeschlagener Amethyst kann beispielsweise ein charmantes Detail auf deinem Schreibtisch oder deinem Altar sein.

2. Handy Strahlenschutz: Wenn ein Heilstein in zwei Hälften gebrochen ist, kann jede Hälfte eine eigenständige Verwendung finden. Ein solches Beispiel ist der Schungit, der für seinen Schutz vor elektromagnetischer Strahlung bekannt ist. Die beiden Hälften könnten perfekt in deine Handtasche passen und als Schutz gegen Handystrahlung dienen, wenn du unterwegs bist.

3. Pflanzenliebe: Zerbrochene oder beschädigte Heilsteine können immer noch Energie ausstrahlen. Verwende Steinsplitter oder kleine Bruchstücke, um deine Blumentöpfe zu verschönern. Pflanzen lieben die Energie der Steine und können davon profitieren.

4. Ersatz für Haustiere: Kleine, beschädigte Heilsteine können eine ausgezeichnete Ergänzung für das Wohlbefinden von Haustieren sein. Lege sie in das Bett deines Haustiers oder in seinen Ruhebereich. Einige Steine können auch zur Beruhigung und Entspannung beitragen.

5. Kreatives Basteln: Wenn du ein Bastelfreund bist, kannst du beschädigte Heilsteine in deine Kunstprojekte integrieren. Sie können beispielsweise in Mosaikarbeiten, Schmuck oder sogar in handgemachten Windspielen verwendet werden.

6. Meditation und Energiearbeit: Obwohl du für die Arbeit am Menschen neue Steine verwenden solltest, können beschädigte Steine dennoch in deiner Meditationsecke einen Platz finden. Ihre Energie kann als Hintergrundunterstützung dienen und sie können als visuelle Erinnerung an die Idee dienen, dass selbst gebrochene Dinge noch immer Schönheit und Energie in sich tragen.


7. Steine der Erde zurückgeben: Eine respektvolle und spirituelle Möglichkeit, mit beschädigten Heilsteinen umzugehen, ist, sie der Erde zurückzugeben. Begrabe sie sanft im Garten oder in einem nahegelegenen Wald. Dies ist eine symbolische Handlung, bei der du die Steine zurück in ihren natürlichen Ursprungsort bringst und gleichzeitig deine Dankbarkeit für ihre Energie und Heilung ausdrücken kannst. Es ist eine wunderbare Möglichkeit, eine Verbindung zur Natur aufrechtzuerhalten und den Kreislauf der Energie zu schließen.

Denke daran, kreativ zu sein und deinen beschädigten Heilsteinen eine zweite Chance zu geben. Während sie vielleicht nicht mehr für jede Anwendung geeignet sind, können sie dennoch einen Mehrwert in deinem Leben haben.

120 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page